Phallosan forte Set - Empfehlung

Empfehlung Penisvergrößerung

Natürliche Penisvergrößerung | Unsichtbar unter der Kleidung | App zur Fortschritts- und Trainingskontrolle

Hier entdecken!

Startseite » Penisvergrößerung » Übungen » Bend

Bend Übung

  • Auswirkung auf: Umfang
  • Sehr Fortgeschrittene Übung

Inhaltsverzeichnis

Warnung

Sicher haben sie schon einmal von einem Penisbruch oder einer Penisfraktur gehört (siehe Dieter Bohlen). Es kommt vor, dass beim Sex der Penis herausrutscht und mit dem nächsten Stoß gegen das Becken der Frau gestoßen wird. Dabei kann es vorkommen, dass der Penis so stark geknickt wird, dass die Haut, die die Schwellkörper umgibt (Tunica albuginea), reißt. Als wäre das noch nicht schmerzhaft genug, fließt anschließend das Blut durch den Riss in das Unterhautgewebe des Penis. Möchten sie wissen, wie das aussieht, werfen sie bitte einen Blick auf die Seite von Prof.Dr.Hartmut Porst.

Sie müssen bei dieser Übung sehr vorsichtig sein und auch schon einige Wochen Erfahrung mit den anderen Übungen haben! Der Penis wird bei dieser Übung stark belastet und man sollte schon wissen, was man seinem Teil abverlangen kann – und vor allem was nicht! Fangen Sie, wie mit jeder neuen Übung, langsam an. In dem Video ist es schon sehr extrem und es dauert Wochen, bis man den Penis so biegen kann.

Beschreibung

Die Übung lässt sich sehr leicht beschreiben. In einem 100% erigierten Zustand fassen sie mit der einen Hand um den Ansatz des Penisschaftes und mit der anderen Hand um die Eichel. Jetzt halten sie die Hand, die näher am Körper ist fest, während sie mit der anderen Hand den Penis nach links/rechts biegen. Machen sie diese Bewegung sehr langsam und sehr vorsichtig! Halten sie dann den Penis für etwa 10 Sekunden in diesem gebogenen Zustand. Anschließend biegen sie ihn in die andere Richtung. Wiederholen sie das ganze etwa 5x.


Schreibe einen Kommentar