Phallosan forte Set - Empfehlung

Empfehlung Penisvergrößerung

Natürliche Penisvergrößerung | Unsichtbar unter der Kleidung | App zur Fortschritts- und Trainingskontrolle

Hier entdecken!

Startseite » Penisvergrößerung » Produkte » PeniMaster

PeniMaster

PeniMaster PRO anschauen

Der PeniMaster ist veraltet!

Mit dem PeniMaster PRO ist ein neueres Modell verfügbar.

Beim PeniMaster handelt es sich um einen Penisextender deutscher Herkunft, der auf verlängerbaren Stangen basiert (ähnlich Jes-Extender, Andro Penis, …). Im Jahr 2006 wurde eine überarbeitete Version mit optimierter Haltevorrichtung herausgebracht. Das Einführen und Fixieren des Haltebandes wurde wesentlich erleichtert.

Die Idee des PeniMaster ist simpel, aber effektiv: Um den Penis wird ein Ring mit 2 angebrachten Stangen gelegt. Die Eichel wird auf einer bequemen Halteauflage fixiert und zwischen den beiden Stangen befestigt. Da die Stangen ein Schraubgewinde enthalten ist es so möglich, die Streckung des Penis stufenlos einzustellen. Verschieden lange Teilstücke ermöglichen eine genaue Einstellung der Stangen.


Anwendung des PeniMaster

Der schlaffe Penis wird durch den Plastikring geführt und die Länge der Stangen anhand der Länge des schlaffen Penis angpasst. Diese Prozedur muss nur einmalig durchgeführt werden. Sollte es dann später einmal zu einer Verlängerung gekommen sein, wird evtl. ein weiteres, kleines Stück an die Stangen geschraubt.

Als nächstes wird die Halteauflage an dem Penis befestigt. Dazu legt man zuerst das weiche Komfortband um die Eichel. Die Vorhaut kann dabei zurückgezogen werden. Das Komfortband erleichtert das mehrstündige Tragen des PeniMaster, notwendig ist es nicht.

Jetzt wird der Halteriemen um die Eichel gelegt und auf der Halteauflage befestigt. Dazu wird je links und rechts vom Penis der Riemen ind die vorgesehenen Öffnungen geschoben und arretiert. Das neue Modell vereinfacht das Einführen des Haltebandes, indem die Arretierug leicht gelöst und wieder gesetzt werden kann. Stellen sie die Befestigung nicht zu stark ein, damit das Blut noch zirkulieren kann.

Zum Schluss fixieren sie die Halteauflage zwischen den Stangen. Diese werden einfach in die Einsparung unterhalb der Auflage eingerastet. Die Zugkraft wird nun mittels der Gewindestangen eingestellt. Drehen sie die Stangen ein wenig heraus, so wird der Penis in die Länge gezogen. Sollten sie das Gefühl haben, dass die Eichel aus der Halteauflage rutscht, müssen sie noch ein wenig an der Befestigung arbeiten.

Wie bei allen anderen Extendern ist auch beim PeniMaster etwas Übung nötig, bis der Penis richtig sitzt, nicht mehr aus der Halterung herausrutscht und schmerzfrei über mehrere Stunden getragen werden kann.


Bilder vom PeniMaster

penimaster-0

Verpackung:
An der weißen Verpackung erkennen sie das neueste Modell des PeniMaster. Aber auch inhaltlich hat sich was getan. Das Prinzip hat sich nicht geändert, aber kleine Details erleichtern nur die Anwendung

Packungsinhalt:
In der Bildmitte ist der Ring zu sehen, durch den der Penis geführt wird. Die Befestigung für die Eichel sowie 4 flexible Plastikbänder, die diese fixieren sollen. Links sind noch 3 Bänder zu sehen, die vor der Anbringung um den Penis gewickelt werden und besseren Halt versprechen.
Der PeniMaster wird mit verschieden langen Distanzstangen geliefert: 6x 0,5cm, 2x 2cm (nicht sichtbar, da bereits vormontiert), 2x 4cm sowie 2x 6cm und 2x 8cm.

penimaster-1

penimaster-2

Halteauflage:
Auf dieser Auflage wird der Penis mittels der Haltebänder am PeniMaster fixiert.

Fixierung:
Das neue Modell hat verbesserte Fixierschlitze. Das Einführen der Plastikriemen wird erleichtert indem man die Arretierung lösen kann. Anschließend lässt man die Arretierung los, das Halteband wird sicher fixiert.

penimaster-3

penimaster-4

Krafteinstellung:
Durch ein Schraubgewinde wird die Zugkraft eingestellt. Die Markierungen gewähren eine gute Kontrolle über die eingestellte Kraft, so dass das Trainingsgewicht und Fortschritte jederzeit gut kontrolliert werden können.

Fazit

Der neue PeniMaster ist ein qualitativ hochwertiger und ausgereifter Penisextender. Hat man die passende Einstellung gefunden ist es ohne Probleme möglich, den PeniMaster mehrere Stunden am Tag tragen zu können. Die neue Halteauflage macht das Anlegen noch leichter. Unter weiten Hosen ist er auch nicht zu sehen. Lediglich enge Jeans oder kurze Sporthosen sollten vermieden werden. Da eignen sich die Gurte besser. Der breite Halteriemen verteilt den Druck besser auf den Penis als eine dünner Schlaufe. Damit hat er klar Vorteile gegenüber Geräten wie dem Jes Extender oder dem AndroPenis.