Phallosan forte Set - Empfehlung

Empfehlung Penisvergrößerung

Natürliche Penisvergrößerung | Unsichtbar unter der Kleidung | App zur Fortschritts- und Trainingskontrolle

Hier entdecken!

Startseite » Penisvergrößerung » Einführung » Die durchschnittliche Penisgröße

Die durchschnittliche Penisgröße

Es ist schwer, den Durchschnitt der Penisgröße genau anzugeben, da die Länge, der Umfang und die Dicke des Penis sehr stark variiert. Aufgrund der hohen Abweichung gibt es viele Penisgrößen, die in den normale Größenbereich fallen. Hier stellen wir einige Studien vor, die allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Es zeichnet sich ab, dass die durchschnittliche Länge des Penis bei etwa 14 cm liegt, der durchschnittliche Umfang bei etwa 12 cm. Aber auch Längen von 12 cm oder 16 cm sind noch als normal zu bezeichnen, ebenso auch ein Umfang von 10 cm oder 14 cm.

Ist mein Penis zu klein? Diese Frage stellen sich viele Männer, doch diese können beruhigt werden. In den meisten Fällen ist der Penis ausreichend groß. Durch Pornos wird ein falsches Bild vermittelt, das viele Männer verunsichert. In Wahrheit fällt die durchschnittliche Größe allerdings viel kleiner aus als angenommen.

Der „Schwanzvergleich“ – ein Begriff aus der Umgangssprache mit ernstem Hintergrund

Kaum jemand spricht das Thema offen an und doch ist es eine Sache, die unglaublich viele Männer insgeheim beschäftigt: die Frage, ob der eigene Penis groß genug ist, um gegen die vermeintliche Konkurrenz da draußen bestehen zu können. Die mediale Forcierung auf „die Größe macht’s“ trägt maßgeblich dazu bei, ein gewisses Falschbild zu produzieren. Wie sieht es aber wirklich aus? Praktisch ist, dass es dazu gewisse statistische Erhebungen gibt, wie groß das beste Stück tatsächlich ist. Werfen wir mal einen Blick auf diese statistischen Erhebungen und anschließend auch auf die Meinung unzähliger Frauen, die sich zu diesem Thema bereits äußerten.

Die durchschnittliche Penislänge im europäischen Raum

Der erhobene Durchschnittswert ist eben genau das: ein Durchschnittswert. Das heißt, dass es mindestens genauso viele kleinere Gliede gibt wie größere. Auch kann davon ausgegangen werden, dass der Großteil der Männer, die bei diesen Erhebungen mitgewirkt haben, ein wenig „gemogelt“ haben. Tendenziell ist bei der angegebenen Durchschnittsgröße also nochmals gut 1cm Länge abzuziehen – dann sollte ein halbwegs reeller Wert herauszulesen sein. Fangen wir mal mit unseren europäischen Nachbarn an:

Land Ø – Penislänge Land Ø – Penislänge
Frankreich 15,74cm Deutschland 14,52cm
Niederlande 15,87cm Schweiz 14,35cm
Italien 15,35cm Norwegen 14,34cm
Schweden 15,08cm Polen 14,29cm
Bulgarien 15,02cm Albanien 14,19cm
Ungarn 14,99cm Großbritannien 13,97cm
Österreich 14,53cm Ukraine 13,97cm
Dänemark 14,88cm Griechenland 13,87cm
Serbien 14,87cm Spanien 13,85cm
Belgien 14,77cm Finnland 13,77cm
Kroatien 14,77cm Rumänien 12,73cm

Zieht man jetzt noch den geschummelten Zentimeter ab wird schnell offensichtlich, dass die abgebildete Realität absolut NICHTS mit dem Bild gemein hat, das über diverse Filme und Medien propagiert wird. Um der Vollständigkeit genüge zu tun kommen wir jetzt noch schnell zu ein paar „Extremen“, die in diesen statistischen (aber wenig sagenden) Erhebungen ebenfalls vorkommen.

Land Ø – Penislänge Land Ø – Penislänge
DR Kongo 17,93cm Nordkorea 9,66cm
Ecuador 17,61cm Südkorea 9,66cm
Kolumbien 17,03cm China 10,89cm
Venezuela 17,03cm Thailand 10,16cm
Kamerun 16,67cm Kambodscha 10,04cm

Und was denken die Frauen über die Penislänge?

Man könnte ja beinahe geneigt sein zu denken, dass Frauen einen großen Penis einem Kleineren Exemplar vorziehen würden. Man(n) darf aufatmen, denn entsprechende statistische Erhebungen widersprechen dieser Annahme eindeutig. Europaweit sind sich die Frauen bei diesem Thema nahezu einig:

Der Großteil der europäischen Frauen (~88%) hält eine Penislänge von 12cm – 15cm für ideal.

Ein größerer Penis sorgt demnach überwiegend für ein unangenehmes Gefühl bis hin zu Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs. Auch wenn man(n) es bislang für ein Klischee hielt: den europäischen Frauen ist neben einem absolut durchschnittlich großen Penis vor allem Einfühlungsvermögen, Erfahrung und Aufgeschlossenheit wichtig.

Vom Durchschnitt zum Zuchtbullen werden

Beim Blick auf die vielen Zahlen der Statistik offenbart sich sogar die Möglichkeit, selbst mit einem Penis von absolut durchschnittlicher Länge zu einem Zuchtbullen zu mutieren – wie das geht? Man(n) möge sich beispielsweise eine Frau aus dem asiatischen Raum suchen. Viel Spaß.