Getränke für Männer – welche sind gesund?

445
Saft Orangensaft Smoothie Smoothies Fruchtsaft Frucht Früchte gesunde Ernährung frisch

Schlaues Trinken ist für das körperliche Wohlbefinden und die volle Leistungsfähigkeit genauso wichtig wie die passende Ernährung und ausreichend Bewegung.
Darüber hinaus stellt sich auch noch die Frage, welche Getränke für Männer besonders gesund sind – und wovon man(n) besser die Finger lässt. Immerhin ist nicht jede Flüssigkeit genauso verträglich wie jede andere.

Kalorienarme und gesunde Getränke für Männer

Die Aufnahme von ausreichend Flüssigkeit ist für viele Körperfunktionen von größter Bedeutung. Nur: Wie viel ist richtig? Forscher haben nachgewiesen, dass eine grundsätzliche Regel à la 1,5 Liter pro Tag nicht weit genug reicht.

Tatsächlich braucht der männliche Körper – abhängig von der Größe – zwischen 30 und 40 Milliliter pro Kilogramm.

Weshalb ein 80 Kilogramm schwerer Durchschnittsmann bereits 2,4 Liter Wasser pro Tag trinken sollte. Und das schon, wenn von 30 Millilitern ausgegangen wird.
Wobei in puncto Getränkezufuhr noch keine körperliche Anstrengung wie Sport oder ein höherer Verbrauch durch Hitze eingerechnet wurde.

Trinkt man(n) also 2,5 bis etwa 3 Liter pro Tag, wird schnell wichtig, welches Getränk im Fokus steht. Schließlich entpuppen sich viele Getränke für Männer schnell als heimliche Kalorienfallen, die tendenziell eher gesundheitsschädlich sind.

Besser läuft es laut menshealth.de beispielsweise mit den folgenden Getränken.

Wasser 0 Kalorien pro 100 ml
ungesüßter, schwarzer oder grüner Tee 1 Kalorien pro 100 ml
ungesüßter Kaffee oder Espresso 1 – 3 Kalorien pro 100 ml
Kokoswasser 12 – 20 Kalorien pro 100 ml
Tomatensaft 15 Kalorien pro 100 ml
Karottensaft 22 Kalorien pro 100 ml
Apfelschorle 25 Kalorien pro 100 ml (1:1 gemischt)

Aber Achtung: Kommen bei Tee oder Kaffee Zucker und / oder Milch dazu, verändert sich die Rechnung im Handumdrehen. So schlägt ein Latte Macchiato (250 Milliliter) sogar noch ohne Zucker mit 109 Kalorien zu – bei einer „normalen“ Tasse Kaffee ohne alles wären es weniger als 10 …

Aus diesem Grund bietet es sich an, wenn Getränke für Männer möglichst wenig Zucker enthalten. Das eine oder andere Glas Saft ist dabei natürlich nicht verwerflich und enthält auch einige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Trotzdem ist ungesüßte Flüssigkeit immer noch die Allerbeste. Von daher: Mit purem Wasser macht man(n) garantiert nichts falsch – möglichst viel davon trinken!

Die Aufnahme von Vitaminen – über die Flüssigkeit oder das Essen?

Zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, ist immer praktisch. Deswegen bieten sich Getränke für Männer im Grunde zur Vitamin-Aufnahme an.
Dem stimmt Dagmar von Cramm, eine Freiburger Ernährungswissenschaftlerin, auch grundsätzlich zu. Wenn auch nur mit gewissen Einschränkungen.

  • So enthalten Obst und Gemüse Ballaststoffe, die beim Auspressen nicht in den Körper gelangen und
  • darüber hinaus kann – gerade bei Vitamin C – ein Kontakt mit Licht und Luft dafür sorgen, dass der Vitamin-Gehalt innerhalb kurzer Zeit (eine Stunde) deutlich abnimmt.

Nichtsdestotrotz sei ein Glas Saft immer noch besser, als nie Obst und Gemüse zu essen. Allerdings ist der beste Deal immer noch, Wasser zu trinken und Obst und Gemüse je nach Sorte fachgerecht zuzubereiten.
Bei Karotten, Brokkoli und Kürbis stehen beispielsweise Kochen und die Zugabe von ein wenig Fett auf dem Programm. Obst hingegen möchte lieber roh und ungekocht verzehrt werden.

Und natürlich gibt es einige Lebensmittel, die die Funktionen des männlichen Organismus‘ besonders geschickt unterstützen. Da könnte man(n) doch glatt einmal mit aphrodisierenden Leckereien kochen. Aber zurück zum Thema Getränke …

Benötigen Männer wirklich spezielle Sportgetränke und Vitaminzusätze?

Die Werbung der Pharmaindustrie suggeriert dies gerne und häufig. In der Tat haben Studien wie die der Stiftung Warentest allerdings inzwischen gezeigt, dass Vitaminzusätze (beispielsweise in Brausetablettenform angeboten) oft eher schaden als den Körper wirklich unterstützen.

Der Grund dafür: Teilweise sind die Vitamine eindeutig überdosiert. Diese ist tatsächlich nicht ganz ungefährlich. Zumal beispielsweise Vitamin C verdächtigt wird, bei zu hohen Mengen bei Männern Nierensteine auszulösen. Vergleichbar sieht es bei Vitamin D, das über die normale Ernährung auch mit Eigelb oder Lachs aufgenommen werden kann, aus. Auch hier steigt das Nierensteinrisiko, wenn zu viel davon über aufgelöste Brausetabletten konsumiert wird.

Fazit: Lieber ausgewogen essen und soweit wie möglich Getränke ohne Zusätze auf den Tagesplan stellen. So wird es auch nicht aus Versehen zu viel.

Ähnliches trifft auf isotonische Getränke vor und nach dem Sport zu. Zweifelsfrei muss dem Körper die verloren gegangene Flüssigkeit wieder zugeführt werden. Für Freizeitsportler reichen dabei in der Regel aber normales Wasser oder eine Fruchtsaftschorle.
Insbesondere Apfelschorle (im richtigen Verhältnis mit magnesiumhaltigem und natriumreichen Mineralwasser gemischt) bewirkt wahre Wunder und spart den Griff zu häufig überteuerten und nicht einmal unbedingt effektiven isotonischen Spezialgetränken.
Noch schlauer ist es selbstverständlich, Versorgungslücken durch rechtzeitiges Vorabtrinken möglichst klein zu halten.

Oder mit anderen Worten: Es ist und bleibt eben nichts so perfekt wie Wasser und eine abwechslungsreiche Ernährung.

Und falls man(n) sich nun fragt, warum gesunde Getränke für Männer ziemlich alkoholfrei daher kommen, findet beim dazugehörigen Artikel Männergesundheit und Alkohol eine umfangreiche Antwort.

………………………………………………………………………………………………………………………………………

Quellen:

https://www.fitforfun.de/sport/weitere-sportarten/isotonisches-getraenk-wie-sinnvoll-sind-isotonische-getraenke-163214.html

https://www.menshealth.de/artikel/kalorienarme-getraenke.106023.html#gallery-1

https://www.menshealth.de/artikel/diese-vitamine-brauchen-sie.847.html

https://www.stern.de/gesundheit/stiftung-warentest-warnt-vor-vitamintabletten–enorm-hohe-dosierungen–7599386.html

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here